Was hat Abgrenzung mit Selbstliebe zu tun?

Aktualisiert: Apr 7

Warum streiten wir gerade mit der Familie so oft und was hat Abgrenzung mit Selbstliebe zu tun?


Damit du in der Lage bist, dich persönlich von Menschen und deren negativen Schwingungen abgrenzen zu können, ist es wichtig, dass du dich stark fühlst und für dich eintrittst. Wer sich fragt: Darf ich überhaupt NEIN sagen, der schafft es nicht, sich ausreichend abzugrenzen - aus Angst anzuecken, nicht den Erwartungen zu entsprechen oder nicht geliebt zu werden. Ja, natürlich kann es sein, dass man jemanden vor den Kopf stößt, wenn man ehrlich ist und Grenzen zieht.


Selbstliebe ist deshalb so wichtig, weil du es dir Wert sein musst, für dich und deine Bedürfnisse einzustehen. Niemand außer dir selber kann fühlen, spüren und wissen, wie es dir wirklich geht. Abgrenzung fängt damit an, dass du dich überwindest zu sagen, was du empfindest, auch wenn es anderen nicht immer zusagt. Denn nur dann bist du ehrlich mit dir selbst!


Warum kommen wir gerade mit der Familie so schnell an unsere persönlichen Grenzen?

Die Familie spiegelt uns unser eigenes Verhalten, dadurch werden Themen in uns getriggert, die noch nicht aufgelöst sind. Das Gefühl, was in dir hochsteigt, sitzt tief in dir. Deshalb schaue genau hin, was sich dahinter verbirgt. Was ist der Auslöser für dieses Gefühl?


Frage dich:

Welcher Anteil in dir fühlt sich gerade verletzt? Ist es vielleicht das Innere Kind, dass das Gefühl in dir auslöst?

Welcher Glaubenssatz steht dahinter?

Glaubst du vielleicht sogar selbst über dich, nicht gut genug zu sein?

Wo stehst du noch nicht ausreichend für dich ein?

Wo musst du stärker Grenzen ziehen?

Wo musst du klarer werden und es deutlicher formulieren?

Gibt es etwas, was du dir selbst verzeihen musst, um inneren Frieden zu finden?


Überprüf deshalb genau, welches Gefühl dahinter steht!

Ist es ein unterdrücktes Gefühl, was du aus deiner Kindheit kennst?

Bist du vielleicht sogar sauer auf dich selbst, weil du es nicht schaffst, ganz klar heraus zu sagen, was du empfindest, um für dich einzustehen?


Wenn du den Ursprung erkennst, kann du lernen mit diesen Situationen besser umzugehen.

Du kannst selbst entscheiden, wie du mit den Menschen umgehen willst oder kannst für dich einen neuen Glaubenssatz formulieren, der dir hilft, dich besser abzugrenzen.


Spürst du, dass dich etwas blockiert, um in deine Kraft zu kommen?

Möchtest du Glaubenssätze auflösen, die dich begrenzen?

Möchtest du lernen, für dich selbst einzustehen und dich von Personen, die dir nicht gut tun abzugrenzen? Dann kontaktiere mich sehr gerne für ein kostenloses Gespräch!


Coaching und Hypnose für Persönlichkeitsentwicklung in Leipzig

www.gedanken-ordnen.de